»Das Leben offenbart seine Tiefe und seinen Sinn im Tun«

Vieles habe ich probiert, erlernt, studiert und was mir wichtig erschien perfektioniert. Erlernte Inhalte in staatlichen Einrichtungen haben sich in der beruflichen Praxis nur zum Teil als effektiv erwiesen. Essenzielle berufliche Bildung habe ich selbst finanziert bzw. autodidaktisch erworben. Gewachsen bin ich in erster Linie an Erfahrungen und realisiere dieses Wissen – so weit es mir möglich ist – in beruflichen Projekten.

Einige Lebensstationen: Abitur, Grundwehrdienst; Kaufmännische Ausbildung; FH Diplomabschluss; Audioengineering, Musikproduktionen; Tourneen; Bildungs- und Sozialarbeit; Kulturprojekte; Konzeptentwicklung; Verlagstätigkeit; publizistische Veröffentlichungen.

Aktuelle Tätigkeitsbereiche

Künstlerische Tätigkeiten

Psychologische/Sozialpädagogische Arbeit

  • Tätigkeit als Berufsbetreuer mit Aufbau und Gründung eines Betreuervereins unter Forum für Soziale Arbeit e.V.
  • Leitung eines Arbeitskreises für kosmologische Studien in Bamberg
  • Berufsberatung und Berufszielfindung Traumberuf. Entwicklung eines „Systemischen Psychogramms“ zur Bewusstwerdung beruflicher Veranlagungen. Das Projekt wird im Herbst 2019 der Öffentlichkeit vorgestellt.

Öffentliches/Gesellschftliches Engagement in Vereinen

Politische Arbeit

Medien- und Öffentlichkeitsarbeit

  • Redakteur und Herausgeber der Zeitschrift prisma – Das Magazin für Gesundheit und Lebensfreude in Bayern.
  • Verlagsleitung und Koordination von Ratgeberliteratur für die Bereiche Gesundheit und Psychologie (Persönlichkeitsbildung) im Vivitaverlag.
  • Entwicklung, Evaluation, Konzeption und Öffentlichkeitsarbeit des EVENT-Guide – Der ganzheitliche Veranstaltungskalender.

Publikationen

Freizeit